Acoustic

Acoustic

Livealbum, 1995

7/1995, classX/Chrom Records

 Tags: Acoustic Performance, Live

Acoustic

Aus einem Zufallsauftritt wurde eine Erfolgsgeschichte mit zahlreichen Konzerten, hier aus dem Jahre 1995 dokumentiert.

1992 erhielten Deine Lakaien die Einladung zu einem Benefiz-Auftritt, den sie für einen Freundschaftsdienst in kleinem Rahmen hielten und sich deshalb eine einfache Variante in Zweierbesetzung überlegten. Die „Party“ entpuppte sich als Festival, der Auftritt war ein durchschlagender Erfolg! Seitdem gibt es regelmäßig „Acoustic-Konzerte“, sehr zur Freude der Fans, wie man auf der Aufnahme hören kann, bei denen Alexander Veljanov die Songs „pur“ und in allen Nuancen darbietet, begleitet von Ernst Horn, der dazu den Flügel präpariert, eine Technik, die in der Avantgarde Musik schon länger eingeführt ist und hier an die Gegebenheiten eines Livekonzerts mit seinen schnell wechselnden Stimmungen angepasst wird. Unter den vielen „Unplugged“-Varianten zweifellos ein Unikat!

Erstauflage als Special Edition im Pappschuber

„Acoustic“ ist eines der wenigen Live-Alben überhaupt, die es bis dahin in die deutschen Media Control Charts schaffen und versetzt die Fachwelt in Erstaunen.

Surround-Mastering: Alle 15 Songs kommen in exzellenter digitaler Live-Qualität.

So fing alles an - aus diesem Radio-ffn-Festivalauftritt mit einem improvisieren „Acoustic“-Auftritt entstand eine ganze Tour …und schließlich ein gefeiertes Live-Album!

Braunschweiger Zeitung, 16.April.1992

Festival of Darkness III in Hannover
Deine Lakaien setzen Maßstäbe

Der dunkle Stern strahlte am Hellsten

HANNOVER Nachdem etliche Fans die Telefonleitungen in Isernhagen zum Glühen gebracht hatten, um gegen die Streichung der Grenzwellen aus dem Programm von Radio ffn zu protestieren, fand in der Music Hall in Hannover eine triumphale Siegesfeier statt. Heben sich die Veranstalter normalerweise den Höhepunkt bis zum Schluß auf, begann das Festival spektakulär: Ernst Horn und Alexander Veljanov alias Deine Lakaien kamen, nur mit einem Klavier ausgestattet auf die Bühne und hatten spätestens nach „Reincarnation“ das Publikum geschlossen auf ihrer Seite. Ernst Horn ersetzte mit seinem Klavier ein ganzes Orchester, Veljanov zog mit seiner überragenden Stimme alle in seinen Bann, kein Pfiff, kein Gespräch unterbrach ihre Vorstellung. An ihrer Zugabe, der Hymne „Dark Star“ mußten sich die anderen Bands des Abends messen lassen…….

Bei den 15 Stücken ... kann man der sonor vibrierenden Stimme Alexander Veljanovs lauschen und endlich erkennen, was für ein furioser Pianist Horn ist.

AZ München

Das Ergebnis ist faszinierend! ... So konzentriert haben die Zuschauer bei einem 'Pop'-Konzert schon lange nicht mehr zugehört.

Stuttgarter Zeitung

Titel-Liste

  • Love me to the end ("Acoustic"-Version)
  • Lonely ("Acoustic"-Version)
  • Down down down ("Acoustic"-Version)
  • Mindmachine ("Acoustic"-Version)
  • Nobody's wounded ("Acoustic"-Version)
  • Mirror men ("Acoustic"-Version)
  • Walk to the moon ("Acoustic"-Version)
  • Wasted years ("Acoustic"-Version)
  • 2nd sun ("Acoustic"-Version)
  • Don't wake me up ("Acoustic"-Version)
  • Follow me ("Acoustic"-Version)
  • Madiel ("Acoustic"-Version)
  • Dark star ("Acoustic"-Version)
  • Traitors ("Acoustic"-Version)
  • Resurrection machine ("Acoustic"-Version)

RPS Circle Surround

ADDITIONAL CREDITS • Title potos and "couch" foto by Fred Stichnoth

Diskografie - "Acoustic" Livealbum (1995)

Alexander Veljanov, Ernst Horn (Deine Lakaien)

Deine Lakaien - „Acoustic Tour“ CD - Original-Bild zum Cover (© Fred Stichnoth)

  Top