Indicator

Indicator

Studioalbum, 2010

(9/2010, Embassy of Music, CD Standardalbum, Doppelalbum „Limited Edition“), 2Vinyl

 Tags: Electronic Duo, mit Band / Livemusikern

Indicator

Von Journalisten und Fans als das beste Album von Deine Lakaien seit „Dark Star“ bezeichnet und in der „Limited Edition“ besonders aufwendig gestaltet.

In der Tat war die Vorbereitungszeit zu „Indicator“eine der produktivsten Phasen in der Bandgeschichte, in der eine Vielzahl von Liedern entstand, darunter auffallend viele mit politischen Inhalten, wie „Europe“, „Immigrant“ und „Alabama“. Aber auch der „Lakaien-Humor“ wurde nicht vergessen, wie „The Old Man is Dead“, die Elegie auf Ernst Jünger, beweist. Die fünfzehn Songs der „Limited Edition“ werden noch durch einen Remix von „Gone“ und drei „Acoustic Live Versions“ ergänzt. Das aus besonders wertigem Papier gefertigte Doppel-Booklet umfasst mehr als fünfzig Seiten und beinhaltet neben den Texten zahllose Fotos, die während der Videoaufnahmen entstanden waren. Auch auf diesem Album musizierten die Mitglieder der Live Band an Geigen, Gitarre und Cello.


Musikvideo der Band DEINE LAKAIEN zum Song GONE aus dem Album INDICATOR. Zu diesem Song wurden zwei Videos produziert: WHITE CLIP & BLACK CLIP.
Konzept und Regie: Joerg Grosse Geldermann, Produktion: GUCC Film

Titel-Liste

  • One Night
  • Who'll Save Your World
  • Gone
  • Immigrant
  • Blue Heart
  • Europe
  • Along Our Road
  • Withour Your Words
  • Six O'Clock
  • Go Away Bad Dreams
  • On Your Stage Again
  • The Old Man Is Dead
  • CD2: Young 2010
  • Spring will come
  • Alabama
  • Gone (Platform Mix)
  • One Night (Acoustic live)
  • Who'll save your world (acoustic live)
  • A Fish called Prince (acoustic live)
  • Gone (Video Clip White)
  • Gone (Video Clip Black)
ADDITIONAL CREDITS • Joerg Grosse Geldermann

Diskografie - "Indicator" Studioalbum (2010)

  Top